cdu-oldenburg-land.de
  20:12 Uhr | 30.05.2016 | Startseite | Kontakt | Impressum | CDU Kreisverband Oldenburg-Land
 




12.03.2016 | Günter Reise
Mitgliederversammlung der Senioren-Union
CDU Kreisvereinigung Oldenburg-Land

„Wohin gehst Du Europa?“
Vortrag von Dr. Alexander Will



28.02.2016 | Günter Reise
Kreisvorstandssitzung der Senioren-Union am 28.02.2016

Mittelpunkt der letzten Sitzung des Kreisvorstandes der Senioren-Union waren aktuelle Themen, die derzeit im Landkreis Oldenburg diskutiert werden und auf Lösungen warten.
Herr Westermann, Fraktionsvorsitzender der CDU Kreistagsfraktion, informierte die Mitglieder des Vorstandes über viele interessante und aktuelle Themen.

- Flüchtlingssituation im Landkreis.
Aus den einzelnen Gemeinden berichteten die entsprechenden
Vorstandsmitglieder. Hervorgehoben und gewürdigt wurde dabei die Arbeit der vielen ehrenamtlichen Helfer, aber auch die unbürokratische Arbeit und Hilfe in den verschiedenen Verwaltungen.

- Deponie Haschenbrok Gemeinde Großenkneten.
Hier waren alle der Meinung, dass die entsprechenden,
damaligen Pläne „Renaturierung“ umgesetzt werden müssen. Der Weg, über eine gerichtliche Entscheidung sollte auf jeden Fall ins Auge gefasst werden.

- Landschaftsrahmenplan
-
Landesraumordnungsprogramm
- Regionales Raumordnungsprogramm

Dies sind wichtige Instrumente für den Landkreis, seine Bürger, Handwerk und Industrie. Diese Programmemüssen frühzeitig mit Leben gefüllt werden, damit die richtigen Maßnahmen rechtzeitig kundgetan werden und letztlich dann umgesetzt werden können zum Wohle der Menschen im Landkreis. 
- Kreisstraßen und Kreisradwegesanierungen
Hier müssen vom Land die versprochenen Mittel schnell zugeführt werden, damit eine Sanierung noch Sinn macht und nicht eine Totalsanierung der entsprechenden Verkehrswege ins Haus steht.

- Schulsanierungsprogramm

Bildung ist unsere entscheidende Grundlage, damit wir weiterhin führend in der Welt mitreden und die entsprechenden Waren produzieren können. Deshalb ist es wichtig dass die entsprechenden Bildungseinrichtungen Weltstandard haben

- Haushaltssanierung Kreis.
Sicher ist es wichtig, dass die Bedürfnisse für die jetzt lebenden Bürger erfüllt werden müssen. Anderseits dürfen  wir aber nicht über unsere Verhältnisse leben und der nachfolgenden Generation einen „Schuldenberg“hinterlassen. Für unsere gewählten Vertreter in den verschiedenen Gemeinderäten bzw. im Kreistag sind es nicht selten schwierige Entscheidungen.
Dank der fachlichen Expertise von Günter Westermann wurde der Vorstand umfassend über die o.a. Themen informiert. Bereits während des Vortrages wurde mit Herrn Westermann über alle Themenbereiche lebhaft diskutiert.






30.11.2015
Betreuer und Betreuungsrecht

Der Kreisvorstand der Senioren-Union der CDU Oldenburg-Land befasste sich auf der letzten Sitzung mit dem Thema „Betreuer und Betreuung“. Herr Ahlrichs vom Betreuungsverein Oldenburg-Land e.V. informierte die Mitglieder über die Aufgaben und die Arbeit des Vereins für betroffene Bürger des Landkreises. Das Betreuungsrecht dient dem Schutz und der Unterstützung erwachsener Menschen, die wegen einer psychischen Erkrankung, körperlichen oder geistigen Behinderung ihre alltäglichen Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können. Sie sind deshalb auf die Hilfe und Unterstützung von Mitmenschen angewiesen. Für viele kann dies bedeuten, dass sie im letzten Abschnitt ihres Lebens auf fremde Hilfe angewiesen sind.


20.11.2015
Keine einfache Lösung in Sicht
CDU-Kreisparteiausschuss diskutiert im Deutschen Haus mit Bürgern

 „Schöngeredet“, dieser Begriff fällt am Donnerstagabend im Hotel „Zum Deutschen Hause“ mehrmals vonseiten der Zuhörer. Gemeint ist die Beschreibung der Situation in Deutschland und der Probleme, die der Flüchtlingszustrom noch bringen wird. Der Vorwurf der Bürger geht an die Politiker im Bund und die Bundeskanzlerin im Speziellen.


26.10.2015
CDU Senioren unterwegs

In der Stadt Lohne lautet ein geflügeltes Wort…das in jedem deutschen Haushalt ein Stück Lohne steckt. Wie wahr, wenn man sich die umfangreiche Palette der mittelständigen Unternehmer anschaut. Nicht selten sind diese sogar noch in Familienbesitz. Die Lohner Bürger haben in der Vergangenheit bewiesen, dass sich ihr Erfindergeist, gepaart mit Fleiß und Mut zu neuen Dingen, ausgezahlt hat. So sind über viele Jahrzehnte Firmen entstanden, deren Produkte in fast jedem Haushalt zu finden sind und dort eine unschätzbare, praktische Hilfe bei der Bewältigung der täglichen Aufgaben sind. Ein gutes Beispiel dafür ist das kunststoffverarbeitende Unternehmen Pöppelmann in Lohne, eine große mittelständige Firma mit einem starken sozialen Engagement.


News-Ticker
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
 
   
0.37 sec. | 28191 Visits